Fettabsaugung, auch mit der neuen WAL - Technik

Körperformung durch Liposculpturing (Fettabsaugung) in einer Klinik ist eine neue,
erfolgreiche, von uns angewendete Methode, die nicht nur dauerhaft lästige Fett-
polster entfernt, sondern –- und das ist neu – die Körperform ästhetisch modelliert und
schlaffe Haut strafft. Jede Klinik in unserem Klinikverbund hat langjährige Erfahrungen
auf diesem Gebiet.

Beim Liposculpturing wird zunächst eine spezielle Lösung in die abzusaugenden Are-
ale eingespritzt. Dadurch wird das feste Fettgewebe aufgeweicht, das dann nach einer
Einwirkzeit über eine kleine Öffnung mit einer Kanüle abgesaugt wird. Dies geschieht
durch das vorhergehende Aufweichen sehr gewebeschonend. Die Figur wird bei einer
Fettabsaugung vom Arzt modelliert.

Neue Möglichkeiten der Fettabsaugung bringt die WAL Methode(Wasserstrahl assistierte Liposuktion). Das unglaublich schonende und schnelle Verfahren hinterläßt wesentlich weniger sichtbare Spuren einer Fettabsaugung. Mit einem feinen Wasserstrahl wird das Fettgewebe gelöst. Gleichzeitig mit der Infiltration der Tumeszenzlösung wird diese in einem Arbeitsgang mit dem gelösten Fett wieder abgesaugt. Der Vorteil ist: Der Körper schwemmt nicht auf, Unebenheiten lassen sich sofort erkennen und ausgleichen, Korrekturen kaum erforderlich. Der Patient benötigt wesentlich weniger Medikamente. Die Behandlung wird in örtlicher Betäubung durchgeführt. Ein stationärer Aufenthalt ist nicht erforderlich.

Fettaubsaugung: Mögliche Körperregionen

Folgende Körperregionen können durch Fettabsaugen behandelt werden:
Hals, Oberarm, männliche Brust, Ober- und Unterbauch, Flanken, Hüfte, Taille, Ober-
schenkel, Knie und Wade.

Fettabsaugen ist eine der meist gefragten Techniken in der modernen Ästhetischen
Chirurgie und in unserem Klinkverbund.

Ist Fettabsaugen dauerhaft?  

Ja: Nur die Fettabsaugung ermöglicht es,  Fettzellen im Ganzen dauerhaft zu entfernen.
Mit bislang über 1 000 Fettbehandlungen durch Fettabsaugung verstehen wir
uns als eine Klinik mit einem überdurchschnittlichen Grad an Kompetenz und Erfahrung.