Stirnfaltenkorrektur

Abgesunkene Augenbrauen und Zornesfalten lassen den Gesichtsausdruck
„grimmig“ erscheinen. Um die Augenbrauen anzuheben und/oder Zornesfalten –
gemeint sind die senkrechten Falten in der Nasenwurzel – wirksam zu behan-
deln, ist eine Straffung der Stirn möglich.

Behandlungsdetails

Hierbei kommen verschiedene Verfahren in Frage, die den individuellen Ge-
gebenheiten angepasst werden müssen.

Einer Operation geht ein intensives und ausführliches Beratungsgespräch mit
dem Plastischen Chirurgen voraus. In diesem Rahmen können Möglichkeiten,
Grenzen, Risiken und Erfolgsaussichten besprochen werden.

Mit dem  Stirnlift können sowohl die Augenbrauen angehoben als auch die Zorn-
esfalten an der Nasenwurzel behandelt werden.

Die Operation wird bei Vollnarkose durchgeführt. Sicherheits halber überwachen wir Sie bis zu 24 Stunden. Es kann zu einer Schwellung der Ober- und Unterlider
kommen. Dies klingt nach einigen Tagen ab. Nach 2 Wochen sind Sie in der
Regel wieder „gesellschaftsfähig“.

 

Gewährleistung

Gewährleistung gegen Folgen der Kapselfibrose.
Erfahren Sie mehr!

Gewährleistung gegen Folgen der Kapselfibrose.
Erfahren Sie mehr!